Etappenwanderung durch die württembergischen Weinbaugebiete

 

27./28. April 2019

Am 27. 04 2019 beginnt die dritte Etappe der Weinwanderung unserer Ortsgruppe durch die württembergischen Weinbaugebiete.

Auch diese Wanderetappe wird spannend, informativ und gut geplant sein, und ist vom Wanderpensum her für die Teilnehmer gut zu bewältigen.

  1. Tag, Samstag 27.04.2019

Wir treffen uns um 08.00 Uhr am Bahnhof Wannweil und fahren mit der Bahn nach Kirchheim/Neckar. Nach einem kurzen Stück durch die Stadt erreichen wir den direkten Weg durch die Weinberge nach Bönnigheim. Wir schlendern durch die Altstadt mit kurzen Erklärungen an interessanten Bauten vorbei und erreichen den Weiterweg zum Wildparadies Tripsdrill.

Dort können wir in der „Wildsauschenke“ eine Kleinigkeit essen und trinken. Wer möchte kann bei einem Rundgang durch Wald und Tiergehege die Natur und Tiere mit allen Sinnen erleben.

Anschließend ist es nur noch ein Katzensprung zu unserem Nachtquartier, dem Jugend- und Gästehaus Michaelsberg. Dort erwartet uns ein kalt/warmes Abendbuffet. (Speisenunverträglichkeiten und Allergien können berücksichtigt werden, bitte bei Anmeldung Wanderführer informieren).

Wir sind bestrebt, diese Gruppenwanderungen interessant, aber auch preiswert zu gestalten. Deshalb ist die Übernachtung in Mehrbettzimmern mit Etagendusche und Etagentoilette.

Den Abend beschließen wir in gemütlicher Runde.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km

  1. Tag, Sonntag 28.04.2019

Nach dem Frühstück geht es durch die Weinberge hinab über Botenheim nach Brackenheim, das ist die Geburtsstadt des ersten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland Theodor Heuss. Im Heuss-Museum erwarten uns Infos über sein Wirken und Leben sowie eine kleine Überraschung. Mittagessen ist im Gasthaus Wiesental. Anschließend wandern wir auf Weinberg-/Wander-/ und Radwegen hinab zum Bahnhof Lauffen/Neckar, von dort bringt uns die Bahn zurück nach Wannweil, wo wir planmäßig gegen 19:30 Uhr ankommen.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 13 km.

Für Fragen stehen die Wanderführer gerne zur Verfügung

Dieter und Inge Schmidt                  Tel. 07121-52855

                                                   E-Mail: 

Anmeldung und Kostenbeitrag

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Daher bitten wir um Anmeldung bis 20. Januar 2019.

Als Anmeldung gilt die Überweisung des Kostenbeitrags in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Konto der Ortsgruppe Wannweil des Schwäbischen Albvereins
Bankverbindung: IBAN DE92 6409 0100 0006 9070 08 bei der Volksbank Reutlingen.
Stichwort: Weinwanderung, Name, Telefonnummer

Kostenbeitrag:

Mitglied   Nichtmitglied  
80 €/P   100 €/P  

In den Kosten sind enthalten: Bahnfahrt, Gepäcktransport, Übernachtung/Abendbuffet/Frühstück, Führung Heuss Museum, Eintritt Wildparadies.

Im Kostenbeitrag ist außerdem eine Organisationspauschale von 10€ enthalten, die im Falle einer Stornierung nicht rückerstattet wird. Bei kurzfristigen Stornierungen werden die Kosten für Bahnticket und Zimmer, sofern sie uns berechnet werden, dem Teilnehmer belastet.

Weitere Informationen:

Wir wandern mit leichtem Gepäck. Für das Übernachtungsgepäck bieten wir einen Gepäcktransport an. Dieses sollte in einer kleinen weichen Tasche verpackt sein, Hartschalenkoffer und Trollis können nicht transportiert werden.

Das Gepäck kann am Vorabend 26.04.2019 bei Manfred Wolfer, Karl-Conzelmann-Str.57 von 17 bis 19 Uhr abgegeben werden.

Für die Wanderung benötigen wir feste Schuhe, Sonnenschutz, Regenschutz und eventuell Getränke/Snacks

                                                                                                           DS