Etappenwanderung durch die württembergischen Weinbaugebiete 18./19. April 2020 #Abgesagt#

Die 5. Etappe der Weinwanderung führt uns ins Weinland um Gundelsheim und Bad Wimpfen. Auch diese Wanderetappe wird spannend, informativ und gut geplant sein, und ist vom Wanderpensum her für die Teilnehmer gut zu bewältigen.

  1. Tag: Samstag, 18.4.2020

Wir treffen uns um 6.45 Uhr am Bahnhof Wannweil und fahren mit dem Zug nach Gundelsheim am Neckar. In Gundelsheim werden wir vom dortigen Gästeführer am Bahnhof erwartet und zu einer ca. 2-stündigen, weinseligen Stadtführung mit einer kleinen Weinverkostung durch Gundelsheim begleitet. Am Ende der Führung werden wir in der Albvereinshütte der Ortsgruppe Gundelsheim eine kleine Rast machen, um gestärkt unser Tagesziel – das Hotel am Rosengarten in Bad Wimpfen – über den Neckarsteig zu erwandern.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 14 km.

  1. Tag: Sonntag, 19.4.2020

Nach ausgiebigem Frühstück geht es am Sonntag weiter. Wir wandern durch Bad Wimpfen über Untereisesheim nach Bad Friedrichshall, wo wir noch eine Einkehrpause machen, bevor wir um 15.16 Uhr in den Zug steigen, um dann über Stuttgart nach Wannweil zu fahren, wo wir planmäßig um ca. 17.37 Uhr ankommen.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km.

Für Fragen steht der Wanderführer gerne zur Verfügung:

Reinhold Fath, Tel. 07121 509667, E-Mail:

Anmeldung und Kostenbeitrag

Die Teilnehmerzahl und die Anzahl der Zimmer sind begrenzt, daher bitten wir um Anmeldung bis 31. März 2020.

Als Anmeldung gilt die Überweisung des Kostenbeitrags in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Konto der Ortsgruppe Wannweil des Schwäbischen Albvereins
Bankverbindung: IBAN DE92 6409 0100 0006 9070 08 bei der Volksbank Reutlingen
Stichwort: Weinwanderung, Name, Telefonnummer, Zimmerwunsch DZ oder EZ

Kostenbeitrag:

Mitglied DZ Mitglied EZ Nichtmitglied DZ Nichtmitglied EZ
90,– €/P 110,– € 105,– €/P 125,– €

In den Kosten sind enthalten: Bahnfahrt, Gepäcktransport, Übernachtung/Frühstück, Weinprobe und Verköstigung in Albvereinshütte.

Im Kostenbeitrag ist außerdem eine Organisationspauschale von 10 € enthalten, die im Falle einer Stornierung nicht rückerstattet wird. Bei kurzfristigen Stornierungen werden die Kosten für Bahnticket und Zimmer, sofern sie uns berechnet werden, dem Teilnehmer belastet.

Weitere Informationen:

Wir wandern mit leichtem Gepäck. Für das Übernachtungsgepäck und die Wechselwäsche bieten wir einen Gepäcktransport an, diese sollten in einer kleinen weichen Tasche verpackt sein, Hartschalenkoffer und Trollis können nicht transportiert werden.

Das Gepäck kann am Vorabend, 17.4.2020, bei Manfred Wolfer, Karl-Conzelmann-Str. 57, von 17.00 bis 19.00 Uhr abgegeben werden.

Zur Wanderung benötigen wir feste Schuhe, Sonnenschutz, Regenschutz, Getränke/Snacks für unterwegs.

DS