Ausfahrt zum Schönbuchturm

Liebe Seniorinnen und Senioren,

unsere dritte Ausfahrt in diesem Jahr führt uns zum Schönbuchturm auf dem Stellberg bei Herrenberg. Unser Bus bringt uns direkt zum Naturfreundehaus, das neben den Parkplätzen für die Turmbesucher steht, also ganz in der Nähe des einzigartigen Aussichtsturms, der erst ab 2017 erbaut wurde. Beeindruckende Architektur und Ingenieurskunst ermöglichen eine geniale Rundum-Aussicht auf Schönbuch, Schwäbische Alb, Ammertal, Heckengäu und darüber hinaus. 348 Treppenstufen und 30 m Höhe sind bis zur 3. Aussichtsterrasse zu bewältigen, aber sehr bequem und sicher. Auch schon die Aussicht von der ersten und zweiten Plattform auf 10 und 20 m Höhe sind außergewöhnlich. Kennt ihr das Gedicht „Schwobaland“ von August Lämmle, wo es heißt: „Steig nuf da Berg (Turm!), guck naus ins Land, was mir fir a scheena Hoimat hand!“?
Im Naturfreundehaus ist ein gemütliches Nebenzimmer für uns reserviert, zum Genuss von Kaffee & Kuchen und kühlen Getränken, oder auch etwas Deftigem. Für die Meisten wird der kleine Spaziergang zum Turm möglich sein, die anderen können es sich gleich im Café gemütlich machen.
Unserer Wandergruppe bieten wir eine ca. 5 km lange Runde um den Turm und zu Waldfriedhof und Damwild-Gehege im Schönbuch an.
Auf dem Weg zurück nach Wannweil ist eine Abendeinkehr im Restaurant Schmoll in Ammerbuch vorgesehen. 

Wanderführerin ist Bärbel Kasper.

Anmeldung ab Montag, 12. Oktober 2020 bei der Voba Wannweil zu den Geschäftszeiten. Falls die Teilnehmerliste voll ist, können Sie sich mit Angabe der Telefonnummer auf der Warteliste eintragen.
Fahrtkosten: 12,00 €, werden im Bus kassiert.

Abfahrtszeit: Mittwoch 21. Oktober 2020 um 13.00 Uhr.
Abfahrtsort: Bushaltestelle am Rathaus Wannweil.

Mund-Nasen-Schutz ist während der Busfahrt und beim Betreten der Lokalitäten erforderlich.

Abstands- und Hygiene-Regeln gelten während der Wanderung.

Eine schöne Ausfahrt wünschen Euch schon jetzt:

Gunther, Helga und Gisela