Etappenwanderung durch die württembergischen Weinbaugebiete 25./26.September 2021

Liebe Albvereinler und Freunde, der augenblickliche Fortschritt der Coronabewältigung ermutigt uns optimistisch unsere 5. Weinwanderung im September zu planen.

Die 5. Etappe der Weinwanderung führt uns ins Lembergerland.

Auch diese Wanderetappe wird spannend, informativ und gut geplant sein, und ist vom Wanderpensum her für die Teilnehmer gut zu bewältigen.

  1. Tag, Samstag 25.09.2021

Wir treffen uns um 07:40 Uhr am Bahnhof Wannweil und fahren mit dem Zug nach Vaihingen an der Enz.

Wir wandern eine aussichtsreiche Runde durch die Weinberge. Dort mitten im Weinberg gibt es dann eine Weinprobe mit Wecken, Wurst und Wein.

Wir übernachten gemütlich im Hotel mitten in Vaihingen / Enz.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km

  1. Tag, Sonntag 26.09.2021

Nach ausgiebigem Frühstück geht es am Sonntag zum Eselsburg Turm der SAV Ortsgruppe Ensingen, dort wo auch das bekannte Ensinger Mineral-wasser herkommt. Vom Turm aus hat man eine Aussicht bis zu den Alpen und natürlich auch über die Weinberge.

Zur Mittagszeit kehren wir ein und machen uns danach gestärkt auf den Heimweg zum Zug nach Wannweil .wo wir planmäßig um ca. 18-19 Uhr ankommen.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 14 km.

Für Fragen steht der Wanderführer gerne zur Verfügung

Axel Kern       E-Mail:

Anmeldung und Kostenbeitrag

Die Teilnehmerzahl und Anzahl Zimmer ist begrenzt.

Daher bitten wir um Anmeldung bis 21. Juni 2021.

Als Anmeldung gilt die Überweisung des Kostenbeitrags in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Konto der Ortsgruppe Wannweil des Schwäbischen Albvereins
Bankverbindung: IBAN DE31 6039 0000 0006 9070 08 bei der Volksbank Reutlingen.
Stichwort: Weinwanderung, Name, Telefonnummer, Zimmerwunsch DZ- oder EZ.

Kostenbeitrag:

Mitglied DZ Mitglied EZ Nichtmitglied DZ Nichtmitglied EZ
105.-€/P 125.-€ 115.-€/P 135.-€

 

In den Kosten sind enthalten: Bahnfahrt, Gepäcktransport, Übernachtung/Frühstück, Weinprobe und Unfallversicherung.

Im Kostenbeitrag ist außerdem eine Organisationspauschale von 10€ enthalten, die im Falle einer nicht Corona bedingten Stornierung nicht rückerstattet wird. Bei kurzfristigen Stornierungen werden die Kosten für Bahnticket und Zimmer, sofern sie uns berechnet werden, dem Teilnehmer belastet.

Muss die Ausfahrt aus Coronagründen abgesagt werden, wird der einbezahlte Betrag vollständig rücküberwiesen.

Die Wanderung findet unter Vorbehalt der bis dahin geltenden Corona Bedingungen statt, die dann zeitnah vor der Wanderung bekannt gegeben werden. Wer mir seine Telefon Nummer oder E Mail Adresse angibt kann auch über diesen Weg informiert werden.

Rückfragen bitte an den Wanderführer Axel Kern, Email:

 

Weitere Informationen:

Wir wandern mit leichtem Gepäck. Für das Übernachtungsgepäck und die Wechselwäsche bieten wir einen Gepäcktransport an, diese sollten in einer kleinen weichen Tasche verpackt sein, Hartschalenkoffer und Trollis können nicht transportiert werden.

Das Gepäck kann am Vorabend 24.09.2021 bei Manfred Wolfer, Karl-Conzelmann-Str.57,

von 17 bis 19 Uhr abgegeben werden.

Zur Wanderung benötigen wir feste Schuhe, Sonnenschutz, Regenschutz, Getränke/Snacks für unterwegs.                                                                  DS