Bericht Seniorenausfahrt am 18.September 2019

Fünfzig gut gelaunte Senioren des SAV Wannweil füllten den Bus bis auf den letzten Platz auf der diesjährigen Weinausfahrt an den Neckar. Bei herrlichem Spätsommerwetter ging es über die Autobahn zu unserem Ziel den Hessigheimer Felsengärten, eine beeindruckende Weinberglandschaft. Schon die Anfahrt entlang der imposanten Felsformationen war ein Erlebnis für sich, eine einzigartige Kulturlandschaft an den Hängen von Neckar und Enz. Der Parkplatz an der Felsengartenkellerei war dann idealer Ausgangspunkt für alle Teilnehmer zu Spaziergängen entlang der Felsformationen und Weinberge, mit herrlichen Ausblicken über die Steilhänge hinunter zum Neckar. Nachdem die Weinlese noch nicht richtig begonnen hatte, waren die Rebstöcke noch vollbehangen, hauptsächlich mit den hier heimischen Sorten Trollinger, Lemberger und Schwarzriesling. Weinliebhaber hatten dann die Gelegenheit in der Kellerei die heimischen Weine zu verkosten und das ein oder andere Fläschchen wanderte in den Bus. Der Großteil der Teilnehmer begab sich sodann in das nahegelegene Hofcafe Scheuler zu Kaffee und Kuchen. 12 ambitionierte Wanderer der Gruppe machten sich auf den Weg zu einer zweistündigen Tour, zunächst steil bergan zum Aussichtspunkt „Schönste Weinsicht 2016“, dann durch die Weinberge zu einem weiteren Aussichtspunkt „Käsbergkanzel“, mit einem herrlichen Blick über die Mundelsheimer Neckarschleife. In einem Bogen ging es dann zurück nach Hessigheim zu unserem gemeinsamen Treffpunkt in der Weinstube „Gässles Stüble“. Mit leckeren Speisen aus der heimischen Küche und einem guten Tropfen Wein wurde dieser herrliche Tag dann abgeschlossen. Über die Autobahn war unsere Heimat Wannweil nach diesem erlebnisreichen Tag schnell erreicht.