Bericht Jahreshauptversammlung 2018

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, diesmal im Ratssaal des Rathauses Wannweil, begrüßte der Vorsitzende Manfred Wolfer 41 Mitglieder und Frau BM Rösch und Gemeinderat Hermann.
Nach einer Gedenkminute für die 10 verstorbenen Mitglieder erstattete er seinen Bericht: Der Mitgliederstand beträgt momentan 485 Mitglieder. Er erläuterte, dass die Interessen der Menschen vielfältiger werden, was heute aktuell ist, ist morgen langweilig oder altmodisch. Auch wir im Schwäbischen Albverein müssen uns anpassen und unsere Angebote vielfältig gestalten. Zusätzlich zu unseren traditionellen Wanderungen gilt es, insbesondere die Jugend und junge Familien für den Schwäbischen Albverein zu interessieren.
Die Veranstaltungen 2018 erfüllen diesen Anspruch: Neben verschiedenen Halbtages- und Tageswanderungen finden ein Familienwochenende, eine sportliche Weitwanderung, Busausfahrten der Senioren, mehrere Rad- touren, der Bergfrühling, Fitness- und Wellness-Angebote, Skiausfahrten für alle Altersgruppen, Bildervorträge, kulinarische Veranstaltungen und interessante Besichtigungen statt. Er dankte allen Helfern ohne die diese Aktivitäten nicht möglich wären.
Danach berichteten die Funktionsträger über das Jahr 2017.
Die Kassiererin gab einen zufriedenstellenden Kassenstand bekannt, die Kassenprüfer bestätigten die fehlerfreie Kassenführung und empfahlen die Entlastung. Die Schriftführerin vermeldete 8 Ausschusssitzungen, der Wanderwart 442 Wanderkilometer und 874 Stunden ehrenamtlichen Einsatz. Die Skiabteilung hat 6 Ausfahrten, sowie Skigymnastik, Brettles-markt, Skiservice und die Saisoneröffnungshockete angeboten.  Die Ausfahrten der Senioren waren gut besucht und von allen gelobt. Die Jugend- und Familiengruppe führte das Familienwochenende, eine Rad- wanderung und eine Nikolauswanderung durch. Die Frauengruppen trafen sich regelmäßig. Die Verantwortliche für Kultur und Unterhaltung berichtete von gut besuchten Bilderschauen, einem Mundartabend und dem Frühlings- und Herbstliedersingen. Der Presse- und Öffentlichkeitswart zeigte die verschiedenen Möglichkeiten zur Bekanntmachung der geplanten Veranstaltungen in den Medien auf.
Alexander Bernhard (Jugend und Familien)und Alexander Haag (Naturschutz) wurden ohne Gegenstimmen in ihre neuen Ämter gewählt.
BM Rösch entlastete Vorstand und Kassiererin und  bedankt sich in einer kurzen Ansprache für die Durchführung dieser vielen Aktivitäten und das Engagement in der Gemeinde. Den Abschluss der Jahreshauptversammlung gestaltete ein schöner Bilderrückblick auf das Veranstaltungs- und Wanderjahr 2017
                                                                             DS

Winterwanderung nach Bad Niedernau-Weiler Burg

Wir treffen uns am 18.Februar 2018 um 13:00 Uhr auf dem Parkplatz beim Gemeindehaus in Wannweil, die Anfahrt erfolgt mit Privatfahrzeugen.
Unsere Wanderung beginnt in Bad Niedernau durch das Katzenbachtal, auch Sieben Täler genannt, es liegt reizvoll eingebettet in die Naturlandschaft des Keuperberglandes Rammert.
Auf dem Talweg gibt es einiges zu sehen, die Apollo Quelle als beliebter Heilwasserspender, vorbei am Naturdenkmal der Sieben-Täler-Höhle sowie die Ziegelhütte.
Nach einem kleinen Aufstieg erreichen wir die Weiler-Burg wo wir einen schönen Ausblick Richtung Schwarzwald bewundern können, über die Weiler Hochfläche erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.
Strecke ca. 10 km auf guten Wegen, Wanderschuhe sind empfehlenswert.
Mitfahrgelegenheit ist vorhanden, Fahrkostenanteil 3,50 €
Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.
Abendeinkehr ist vorgesehen.
Wanderführerin Susanne Geckeler

Sportliche Radtour 2018

Fahrradtour für sportliche Radler/Innen
Unsere traditionelle mehrtägige Radtour über Fronleichnam vom Mittwoch, 30. Mai bis Samstag, 02. Juni 2018 führt uns dieses Jahr in den Nordschwarzwald. Mit Tagesetappen von etwa 90 km fahren wir am Mittwoch los ab Wannweil über den Schönbuch, Hildrizhausen, das Würmtal bis nach Pforzheim. Dort haben wir für 3 Übernachtungen festes Quartier in einem Gasthaus. Am nächsten Tag fahren wir mit leichtem Gepäck über Ispringen nach Ettlingen, dann durch das Albtal und das Holzbachtal nach Dobel (auf 700m) und dann über das Eyachtal zurück noch Pforzheim zum Quartier (ca 90 km). Am 3. Tag fahren wir ebenfalls mit leichtem Gepäck über Karlsbad nach Karlsruhe, weiter an den Rhein und über Weingarten, und durch das Walzbachtal zuück nach Pforzheim.(ca 90 km). Am letzten Tag fahren wir dann wieder mit vollem Gepäck über das Nagoldtal, Hirsau, Herrenberg, Reusten zurück nach Wannweil (80 km). Die Tour erfordert Kondition für ca. 90 km pro Tag bei ca. 5 – 7 Stunden reiner Fahrzeit täglich. Die Streckenprofile sind hier abgebildet.
Profil Tag 1 und Tag 2:

Profil Tag 3 und Tag 4:

Das Gepäck wird auf dem Fahrrad mitgenommen. Wir benutzen vorwiegend Trekking Räder oder MTB mit entspr. Gepäckhalterung. E-Biker sind willkommen, sollen aber nicht das Tempo bestimmen. Es ist kein Begleitfahrzeug vorgesehen.
Zu dieser Radausfahrt laden wir alle Radler/Innen mit entsprechender Kondition herzlich ein.
Treffpunkt Mittwoch, 30. Mai (Mi. vor Fronleichnam) 2018 um 8.00 Uhr am Rathaus in Wannweil
Rückkehr nach Wannweil am Samstag gegen ca. 17.00 Uhr)
Kosten: Übernachtungen ca. – 30.- € / Nacht in Doppel/Mehrbett Zimmern (Gasthaus)
Jeder versorgt sich selbst mit Tagesverpflegung + Getränken.
Anmeldung ab sofort, (bis spätestens Freitag, 23. März 2018) und weitere Informationen bei
Manfred Wolfer, Tel. 506461
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 15 Personen.
Leitung: Manfred Wolfer

Familien-/Tagesskiausfahrt

Am 24.02.2018 fährt die Skiabteilung nach Oberjoch im Allgäu.

Informationen über das Skigebiet:

Das Skigebiet Oberjoch Bad Hindelang ist eines der zehn höchsten Skigebiete Deutschlands und zeichnet sich besonders durch Schneesicherheit und die familiäre Atmosphäre im gesamten Skigebiet aus.

Ganz neu ausgebaute und modernisierte Liftanlagen, zahlreiche Beschneiungsanlagen und bestens präparierte Pisten garantieren einen reibungslosen Ablauf und ein ungetrübtes Skivergnügen. Der gemütliche Ort, urige Hütten, die tolle Landschaft und das atemberaubende Alpenpanorama vollenden das schöne Bild von Oberjoch.

Leistungen:
Busfahrt im modernen Reisebus, Tagesskipass. Kinder bis 17 Jahre bezahlen nur den Tagesskipass, die Busfahrt übernimmt die Skiabteilung.

Preise:
Erwachsene, Mitglieder der Skiabteilung: € 52,-
Erwachsene, Nichtmitglieder: € 57,-
Jugendliche, 17-18 Jahre, Mitglieder: € 43,-
Jugendliche, 17-18 Jahre, Nichtmitglieder: € 48,-
Kinder bis 16 Jahre, Mitglieder: € 20,-
Kinder bis 16 Jahre, Nichtmitglieder: € 25,-
Kinder ab Jg. 2012 und jünger: 8,-

Abfahrt:
6:00 Uhr am Bahnhof in Wannweil

Anmeldung:
Wie immer über die Volksbank Wannweil durch Bezahlen und Eintragen in die dort vorliegende Liste bis Mittwoch, den 21.02.2018.
IBAN: DE 0864 0901 0000 0560 6004

Verantwortlich:
Rüdiger Lang, E-Mail

Wanderung auf dem Eduard-Mörike-Wanderweg

 

Am Mittwoch 14. Februar 2018 treffen wir uns um 13:30 Uhr am Gemeindehaus in Wannweil und fahren mit Privat-PKW nach Grossbettlingen im Landkreis Esslingen.
Vom Parkplatz aus wandern wir, teilweise auf dem Eduard-Mörike-Weg, in ca. 2 – 2,5 Stunden nach Grafenberg und zurück zum Ausgangspunkt. Nach der Hälfte unserer Wanderung kommen wir auf dem Grafenberg an, dieser Berg ist fast vollständig von der Gemeinde Grafenberg umschlossen. Auf dem Berg befindet sich ein Aussichtspunkt mit einer herrlichen Rundsicht, von dem aus man bis nach Stuttgart schauen kann.
Eine Abendeinkehr ist vorgesehen..  
Fahrtkostenbeitrag 4,00 €
Gäste aller Altersklassen sind immer willkommen. 
Wanderführer: Kurt Krauß