Nächster Ski-Service

Hallo Wintersportfreunde,

in den Weihnachtsferien einen Stein erwischt? Keinen Halt mehr auf Eisplatten? Oder auf dem Ziehweg immer zu langsam? Kein Problem, denn unser nächster Ski-Service steht vor der Tür. Wir bringen eure Skier und Boards rechtzeitig vor der Tages- und Familienskiausfahrt am 11.02. auf Vordermann, damit ihr auf der Piste wieder Sicherheit und Spaß habt.

Annahme ist am kommenden Freitag, 20.01., von 19.00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Skiwerkstatt im Keller des Gemeindehauses (Eingang Vereinsräume, dann hinten rechts). Die Ausgabe erfolgt wie immer eine Woche später, am Freitag, den 27.01., von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr am selben Ort.

Im Service enthalten sind kleinere Belagausbesserungen, Kanten schleifen und Wachsen.

Nähere Auskünfte erteilen wir gerne per E-Mail unter .

Winterwanderung im Rammert am 11. Januar 2017

Bei trockenem Wetter starteten 28 Wanderfreudige per PKW nach Tübingen-Weilheim zum Parkplatz beim Schützenhaus. Zu Beginn unserer Wanderung ging es stetig aufwärts auf schneebedecktem Waldpfad bis wir den Alten Weilheimer Weg erreichten. Auch hier war der Schnee noch gut griffig und fast rutschfrei begehbar. Auf der Höhe angekommen besuchten wir das Schloss im Park mit der leider arg geschädigten Schlosskapelle, die wohl demnächst saniert werden soll. Auch der beim Schloss noch erhaltene Rokokobrunnen ist sehenswert.

Danach ging es am Golfplatz entlang Richtung Eckhof. Die Aussicht auf die schöne Albkette entschädigte uns für den eisigen Gegenwind. Bei einer kurzen Rast im Windschatten einer Scheune stärkten wir uns mit Gutsle & Co. bevor wir uns auf den Weg ins Tal machten.

Durch den Rammertwald ging es vorbei am Seifertbrunnen und weiter unten durch Streuobstwiesen zurück zum Parkplatz, mit viel Wetterglück kamen wir trocken an. Die Wanderung durch die schöne Winterschneelandschaft fand ihren gemütlichen Abschluss beim Einkehrschwung.

Bericht: rs

 

Kleine Schneeschuhwanderung im Naturschutzgebiet Feldberg

 
Ein ganz besonderes Naturerlebnis ist es, auf modernen Schneeschuhen die faszinierende Winterlandschaft am Feldberg zu entdecken. Dabei bewegen wir uns auf den weiten Freiflächen im Gipfelbereich des Feldbergs abseits der Wege (das ist im Winter außerhalb des Waldes erlaubt!). Unsere Route führt vom Haus der Natur über den Feldberg-Südhang zum Seebuck, dem ersten der vier Gipfel des Feldbergs mit bei klarer Sicht fantastischer Aussicht zu den Alpen.
Am 21. Januar 2017 haben wir dieses Jahr eine kleine Schneeschuhwanderung im Feldberggebiet organisiert. Unter fachkundiger Anleitung werden wir ca. 2 Stunden mit Schneeschuhen und hoffentlich viel Schnee unterwegs sein. Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren mit dem Privat-PKW zum Haus der Natur am Feldberg.
Bitte mitbringen:
– Wetterfeste und der Höhenlage (bis 1.450 m) angepasste Kleidung (Handschuhe, Mütze, Ersatzpullover, dicke Winterjacke, warme Hose – keine Jeans!, evtl. Regen-Überhose o.ä.)
– Festes Schuhwerk (Berg- oder Wanderstiefel, keine Turnschuhe!)
– Sonnenschutz (Sonnenbrille, Schutzcreme)
– Rucksackvesper
Körperliche Voraussetzungen:
– Eine gewisse Grundkondition sollte vorhanden sein.
– Eine bestimmte Technik muss man nicht beherrschen!
Bei schlechtem Wetter:
Wir gehen i.d.R. auch bei Schneetreiben, Nebel oder starkem Wind los,
wetterfeste und warme Bekleidung ist daher unbedingt erforderlich!
Preis für Führung inklusive Schneeschuhe, Stöcke und Fahrkostenanteil:
Mitglieder der Skiabteilung: 26,00 €
Nichtmitglieder der Skiabteilung: 29,00 €
Abfahrt am Gemeindehaus: Samstag, den 21.01.2017, um 8:15 Uhr
Die Anmeldung erfolgt wie immer über die Volksbank Wannweil durch Bezahlen und Eintragen in die dort vorliegende Liste.
Bankverbindung: IBAN DE 0864 0901 0000 0560 6004
Leitung: Rüdiger Lang, Telefon 550746, E-Mail:
              Gunther Franck, Telefon 58977, E-Mail:

Winterwanderung

 
Am Sonntag, den 22. Januar 2017, machen wir eine Wanderung bei Dettenhausen. Wir treffen uns um 13:00 Uhr in Wannweil am Gemeindehaus und fahren in Fahrgemeinschaften nach Dettenhausen. Vom Schaichtal aus geht es über das Schwarzhausträßchen, den Fuchswasenweg und den Waldenbucherweg ins Schaichtal und durch dieses wieder zum Ausgangspunkt zurück. Die Wegstrecke beträgt ca. 11 km und die Wanderzeit etwa 3 – 3,5 Stunden. Zu dieser Wanderung laden wir herzlich ein. Gäste sind wie immer willkommen.
Der Mitfahreranteil beträgt 2,50 €.
Wanderführer: Wilhelm Wörn

Aquawellnesskurs/Qi Gong, Pilates und Gymnastik –

Für Mitglieder und Nichtmitglieder
 
Aquawellness bietet dem Teilnehmer die Möglichkeit, im Wasser auf sanfte Weise Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination zu trainieren. Da man im Wasser nur 1/3 des Körpergewichtes zu tragen hat, stellt Aquagymnastik ein sehr gelenkschonendes Ganzkörpertraining dar und kann so von jeder Altersgruppe durchgeführt werden.
Zur Einstimmung beginnen wir die Stunde mit Übungen aus dem Hui Chun Gong (Qi Gong), trainieren und lockern unsere Muskelgruppen (mit und ohne Handgerät) zu entspannender Musik im Wasser und bringen so Körper und Geist in Einklang. Durch den Widerstand des Wassers wird gleichzeitig unsere Haut massiert und gut durchblutet.
Achtung !! Geänderter Wochentag
Beginn: Mittwoch, 18.01.2017 von 9.40 Uhr – 10.40 Uhr
im Schwimmbad der Uhlandschule (8-mal)
Kursgebühr: Mitglieder 60,- € (mit Eintritt)
Nichtmitglieder 65,- € (mit Eintritt)
 
Qi Gong, Pilates und Gymnastik –
Kombikurs in entspannter Atmosphäre
Pilates ist eine Trainingsmethode, die aus Dehn- und Kräftigungsübungen besteht. In Kombination mit der richtigen Atmung werden die tiefer liegenden Muskeln gestärkt und geformt und die Körpermitte (Powerhouse) und der Beckenboden intensiver erspürt.
Pilates verbessert die Haltung, Flexibilität und Gleichgewicht werden erhöht und so Körper und Geist in Einklang gebracht. In diesem Kurs stimmen wir uns mit Übungen aus dem Qi Gong und Indian Balance ein, anschließend werden Übungen aus dem Pilates und der Gymnastik (Handgeräte kommen auch zum Einsatz) kombiniert und so ergänzt, dass ein ganzheitliches, funktionelles Körpertraining entsteht. Die Stunde wird mit einer Entspannung abgerundet.
Beginn: Donnerstag, 19.01.2017 von 19.15 Uhr – 20.30 Uhr
im Albvereinszimmer in Wannweil.
Der Kurs findet diesmal 10-mal 75 Min. statt.
Kursgebühr: Mitglieder 60,- € / Nichtmitglieder 65, – €
Für beide Kurse bitte telefonische Anmeldung bei
Martina Kolb, 52931
(Fitness- und Wellnesstrainerin, Hui Chun Gong Lehrerin )
Kontoverbindung Volksbank Reutlingen
IBAN DE70 6409 0100 0006 9070 16 BIC VBRTDE6R
In beiden Kursen sind noch wenige Plätze frei.