Wanderung oberhalb des Ermstals

Mittwoch, 13.Juli 2022, Treffpunkt 13:30 Uhr am Gemeindehaus in Wannweil.

Wir fahren mit Privat-PKWs in Fahrgemeinschaften über Urach zum Parkplatz Hohen Wittlingen.

Der teils asphaltierte und geschotterte Weg führt vom Parkplatz zur Burgruine Hohen Wittlingen. Unterwegs kann ein kurzer Abstecher zur Grabstätte der Familie Weinland gemacht werden. David Friedrich Weinland ist der Autor des 1876 erschienenen Romans “Rulaman”. Leider wird die Burganlage Hohenwittlingen immer noch renoviert, sodass wir nur einen Blick auf den fertigen Turm werfen können.

Dann wandern wir auf schattigem Wanderweg am Trauf entlang weiter, vorbei am Rauchigen Fels und Buckfelsen mit vereinzelten Blicken ins Ermstal. Nach einer Rast geht’s zur Kaisereiche und über Wittlingen zurück zum Parkplatz. Mit den PKWs fahren wir nach Hengen zur Abendeinkehr im Gasthaus Lamm.

Streckenlänge: ca. 6 km, Gehzeit 2 Std., Höhenmeter: 130 m

Trittfestes Schuhwerk und eventuell Wanderstöcke sind erforderlich.

Mitfahrgelegenheiten sind vorhanden, Fahrkostenbeitrag 8.-€

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderführer sind Inge und Dieter Schmidt

 

Seniorenausfahrt nach Albstadt Ebingen

 Liebe Seniorinnen, liebe Senioren,

unsere nächste Seniorenausfahrt führt uns am Mittwoch, den 20. Juli 2022 nach Albstadt-Ebingen zum Freizeitgelände Waldheim mit Schlossfelsenturm und kleinem Wildgehege.

Der 24 Meter hohe Schlossfelsenturm thront seit 1899 über Albstadt Ebingen und ist nach einem kurzen Anstieg vom Freizeitgelände Waldheim zu erreichen. Von der in 19 Meter Höhe über Grund gelegenen Aussichtsplattform hat man einen Blick auf die nähere Umgebung mit dem Schmiechatal einerseits sowie eine Fernsicht in Richtung Süden bis zu den Alpen andererseits. Der Fuß des Schlossfelsenturms befindet sich in einer Höhe von 953 m oberhalb der Schlossfelsen am Albtrauf. Es gibt etwas unterhalb der halben Turmhöhe eine zweite Aussichtsplattform in 7 Metern Höhe über Grund, von der aus man zumindest in Richtung Schmiechatal eine ähnliche Sicht hat wie von der Plattform ganz oben. Der Ebinger Schlossfels ist der Rest einer Spornburg (Burg Häringstein) auf dem Schlossfelsen über dem Tal der Schmiecha.

Der Bus bringt uns zunächst zum Parkplatz Waldheim mit Spazier-/Wander-möglichkeiten, mit oder ohne Turmbesteigung oder auch zum Beobachten der Tiere, je nach Kondition , am nahen Wildgehege.

Die Wanderfreudigen umrunden den Turm über das „Traufgängerle“, ca. 5 km, 1,5 Std. Im dortigen Waldheim kehren wir danach ein und werden Kaffee trinken.

Danach bringt uns der Bus wieder direkt zurück zum Abendessen nach Betzingen und dann wieder nach Wannweil.

Wanderführer ist Manfred Wolfer.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Anmeldung ab Montag, 11.Juli 2022 bei der Voba Wannweil zu deren Geschäftszeiten. Bei voller Teilnehmerliste bitte mit Angabe der Telefonnummer auf der Warteliste eintragen!

Die Bezahlung der Fahrtkosten von 12,- € erfolgt im Bus.

Abfahrt ist am Mittwoch, 20.Juli 2022 um 13:00 Uhr an der Bushaltestelle am Rathaus Wannweil.

Auf eine schöne Ausfahrt freuen sich Gunther, Helga und Gisela

Frühwanderung beim „Käpfle“ am Sonntag, 10. Juli 2022 um 7:00 Uhr

Wir treffen uns am Sonntag, 10. Juli 2022, um 7:00 Uhr uns am Gemeindehaus in Wannweil und fahren in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz oberhalb vom Hofgut Altenburg, an der Einmündung zur Straße nach Reutlingen-Bronnweiler.

Nach einem kurzen Anstieg erreichen wir den Aussichtsturm „Käpfle“  erklimmen den Aussichtsturm und genießen von dort die umliegende Landschaft.

Nach dem Abstieg machen wir zur Entspannung einige yogaähnliche Übungen bevor wir zum Hofgut Altenburg und weiter zum Parkplatz wandern.

Nach dieser Wanderung steht nun das erste oder zweite Frühstück an, das wir in einer Bäckerei mit Café in Reutlingen-Ohmenhausen einnehmen werden.

Um die Plätze im Café zu reservieren ist eine Anmeldung bis zum 08. Juli 18:00 Uhr erforderlich.

Eine individuelle Anreise, zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr zum Café mit PKW oder Fahrrad ist möglich, dafür sollte auch eine Anmeldung erfolgen.

Mitfahrgelegenheit ist gegeben, Fahrtkostenbeitrag 3,00 €

Mitglieder, Gäste und Familien sind zu dieser Frühwanderung herzlich eingeladen.

Allerdings sind die Wege nur bedingt kinderwagentauglich.

Die Anmeldung erfolgt über die Tel. 07121/55 04 38 oder e-mail :

Wanderführer: Kurt Krauß