Radfahren am Nachmittag am Mittwoch, 25. Mai.

Treffpunkt um 14:00 Uhr am Rathausbrunnen in Wannweil.

 Auf befestigten Radwegen fahren wir ca. 2 – 2 1/2 Stunden.

Wir fahren vorwiegend mit E-Bikes und Trekking-Rädern, wobei die E-Biker nicht das Tempo bestimmen sollten.

Bei schlechter Witterung (Regen) sind wir nicht unterwegs.

Jedermann (-frau) ist herzlich willkommen. Voraussetzung ist ein verkehrstaugliches Fahrrad. Es besteht Helmpflicht.

Eine Pause wird unterwegs eingelegt werden.

Fragen beantworten wir gerne. Tel.-Nr.: 07121/55 04 38.

 

Rückblick auf den Frühlingsblumen-Spaziergang

Die Sonne hatte ein paar Tage lang ihre lockende Wirkung auf die Natur ausgeübt, so dass unsere 16 Spaziergänger so um die 30 Blumenarten finden und bestimmen konnten. Auch Schmetterlingsraupen und die eine oder anderen Eidechse konnte man beobachten. Monika Möller hat ihr Fachwissen sehr lehrreich weitergegeben, und alle zusammen haben den schönen sonnigen Nachmittag am Wiesenweg und im Wald genossen. Am Biotop wurde ein Gruppenfoto gemacht, das an die interessanten und achtsamen Stunden mit Fokus auf die Botanik, aber auch an das gemeinschaftliche Erleben erinnern wird.

Bericht und Bilder BK

Bericht Seniorenausfahrt Schönbuchturm am 20. April 2022

Bei herrlichem Frühlingswetter startete der Bus pünktlich um 13:00 Uhr mit 37 gutgelaunten Senioren in Richtung Herrenberg. Ziel war dort der Schönbuchturm, ein 2018 neu erbauter imposanter Aussichtsturm mit 35 m Höhe. Vom Parkplatz war es ein kurzer Spazierweg hinauf zum Stellberg und zum Turm, der mit seinen drei Aussichtsplattformen einen imposanten Rundblick über den Schönbuch, ins Heckengäu und den Schwarzwald bis hin zur Schwäbischen Alb bietet. Einige Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, die oberste Plattform in 30 m Höhe zu erklimmen, immerhin 174 Stufen auf- und abwärts. Ein Teil der Gruppe machte sich dann auf den Rückweg, um im nahegelegenen Naturfreundehaus zu Kaffee und Kuchen einzukehren. Die anderen wanderfreudigen Senioren machten sich auf zu einem Rundweg, über den Wertholzlagerplatz hinunter zum Fischbach und dann über das Damwild-Gehege zurück zum Ausgangspunkt. Beeindruckend wie die Natur hier mit ihrem frischen Grün erwacht. Im Naturfreundehaus traf man die übrige Gruppe und es blieb noch genügend Zeit für ein erfrischendes Getränk. Auf der Rückfahrt wurde zur Abendeinkehr ein Stopp in Entringen eingelegt, bevor die Gruppe zufrieden gegen 20 Uhr Wannweil erreichte. Schon jetzt ist die Freude groß auf die nächste Ausfahrt, die zum Titisee in den Schwarzwald führen wird.

Bericht Gunther Frank

Freundschaft pflegen … wie schön, dass es sowas gibt:

Auf Einladung gemeinsam unterwegs … Heilbronner Gau trifft Lichtenstein Gau

Zum Gegenbesuch trafen sich 42 Wanderfreunde der OG Lauffen a. N. mit der OG Wannweil am Sonntag, 10. April 2022 in Wannweil.

Coronabedingt wurde der Besuch verschoben und verschoben und verschoben … doch endlich klappte es mit dem Gegenbesuch – Schloss/Kloster Bebenhausen, Dorfmuseum Betzingen und Wanderungen in und um Wannweil herum standen auf dem Programm.

Etwas Einmaliges und B’sond’res war auch das gemütliche Miteinander im Albvereinsheim der Ortsgruppe Wannweil bei bester Bewirtung mit typisch schwäbischa selberg’machde Mauldascha samt Kardoffelsalad und zum Ausklang des erlebnisreichen Tages mit Kaffee und ebenso leckeren selbstgebackenen Kuchen.

Der Gegenbesuch in Lauffen a. N. ist für 2023 bereits geplant!

 

 

Jahreshauptversammlung der Skiabteilung am 12.05.

Unsere Jahreshauptversammlung der Skiabteilung des Schwäbischen Albvereins e.V. Wannweil findet am Donnerstag, den 12. Mai 2022 um 20.00 Uhr in den Vereinsräumen des Gemeindehauses, Einfahrtstraße 9 in Wannweil statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht der Abteilungsleiter
2. Berichte der Fachabteilungen
3. Bericht des Kassenwartes und der Kassenprüfer
4. Entlastung
5. Ehrungen
6. Verschiedenes

Wir bitten um zahlreiche Beteiligung.

Anträge zur Tagesordnung können bis zum Versammlungsbeginn bei den Abteilungsleitern gestellt werden.
Die Abteilungsleiter Rüdiger Lang und Florian Allgaier