Jugendskiausfahrt am Donnerstag, den 28.12.2017

Dieses Jahr wird das Ziel unserer Ausfahrt das Allgäu sein. Wir bieten für Jugendliche (keine Anfänger) ab dem Jahrgang 2002 bis 2008 ganztägige Betreuung (kein Skikurs) beim Ski- und Snowboard fahren an.
Die Ausfahrt eignet sich auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk. Entsprechende Gutscheine können bei den unten genannten Ansprechpartnern angefordert werden.

Preise:
Jahrgänge 2002-2008: Mitgl. € 32,- / Nichtmitgl. € 37,-
Jahrgänge 2001-1999: Mitgl. € 40,- / Nichtmitgl. € 45,-
Ab Jahrgang 1998: Mitgl. € 45,- / Nichtmitgl. € 48,-

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Skipass, Betreuung und jeder bekommt ein Getränk und einen Mittagsimbiss kostenlos am Bus.

Abfahrt 06:00 Uhr am Bahnhof in Wannweil, Rückkehr gegen 19:30 Uhr.
Jugendliche ab 16 Jahren haben die Möglichkeit, in Kleingruppen ab drei Personen ohne Betreuer zu fahren.

Habt ihr Lust bekommen? Dann meldet euch an! Tragt euch in die ausliegende Teilnehmerliste auf der Volksbank Wannweil ein und überweist den oben genannten Betrag bis spätestens 22.12.2017 auf das Konto der Skiabteilung bei der Volksbank Reutlingen.
IBAN: DE08 6409 0100 0005 6060 04, BIC: VBRTDE6RXXX

Weitere Infos bei Corinna Walker, E-Mail und Jonas Wick, E-Mail

Erster Ski-Service in dieser Wintersaison

Hallo Wintersportfreunde,
es weihnachtet sehr und selbst bei uns im Flachland wurden bereits die ersten Schneeflocken gesichtet. Damit ist es höchste Zeit für unseren ersten Ski-Service in dieser Wintersaison. Wir nehmen wieder Eure Ski und Boards entgegen und präparieren diese für maximalen Spaß und Sicherheit auf der Piste.
Annahme ist am kommenden Freitag, 08.12., von 19.00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Skiwerkstatt im Keller des Gemeindehauses (Eingang Vereinsräume, dann hinten rechts). Die Ausgabe erfolgt wie immer eine Woche später, am Freitag, den 15.12., von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr am selben Ort.
Im Service enthalten sind kleinere Belagausbesserungen, Kanten schleifen und Wachsen.
Nähere Auskünfte unter .

Jugendskiausfahrt

Achtung, Achtung! Jetzt schon mal vormerken und nicht vergessen, am Donnerstag, den 28.12.2017 geht die Jugend der Skiabteilung ins Allgäu zum Skifahren. Wir bieten für Kinder/ Jugendliche (keine Anfänger) ab dem Jahrgang 2007 ganztägige Betreuung (kein Skikurs) beim Ski- und Snowboard fahren an. Die Ausfahrt eignet sich auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk.
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Skipass, Betreuung und jeder bekommt ein Getränk und einen Mittagsimbiss kostenlos am Bus.
Jugendliche über 16 Jahren haben die Möglichkeit in Kleingruppen ab drei Personen ohne Betreuer zu fahren.
Weitere Infos folgen demnächst.

Skiwoche in Les Menuires in den Osterferien 2018

Unsere traditionelle Skiwoche in den französischen Alpen führt uns vom 24. bis 31.03.2018 (Karwoche) erneut in die Trois Vallées, das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt. Rund 600 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden und über 150 Liftanlagen erstrecken sich über drei Täler in einer Höhenlage zwischen 1300 m und 3230 m.
Ob Anfänger, Fortgeschrittener, Könner oder Variantenfahrer – die Trois Vallées erfüllen praktisch alle skifahrerischen Ansprüche.
Wir wohnen wieder in Les Menuires auf einer Höhe von 1800 m im westlichsten der drei Täler. Unsere Résidence „Les Chalets de l’Adonis“ besteht aus zwei Häusern und befindet
sich im Ortsteil „Les Bruyères“ am oberen Ortsende in Richtung Val Thorens. Sie verfügt über ein beheiztes Schwimmbad sowie über einen Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad.
Wie üblich starten die modernen Lifte und Bahnen unmittelbar vor der Haustür. Auch die Nachbartäler von Méribel und Courchevel sind dank kapazitätsstarker Liftverbindungen
schnell zu erreichen.
Die Anreise erfolgt mit Privat-PKW in Eigenregie.

Weitere Informationen, Preise und Anmeldung: Skiwoche Les Menuires 2017 (PDF)

Jugendskiausfahrt der Skiabteilung am 28.12.2016

Dunkel war’s, der Mond schien helle, als der Bus fuhr blitzeschnelle bei unserem Beck ums Eck, um jugendliche Wintersportler am Bahnhof abzuholen. Das Verladen der Skier und Boards ging ziemlich flott, als alle im Bus saßen ging’s dann los. Unser Fahrer Hansi fuhr uns gewohnt sicher nach Ofterschwang im Allgäu. Dort angekommen, ging’s dann in kleinen Gruppen auf die Pisten. Es wurde bei Sonnenschein geheizt was das Zeug hielt. Zur Mittagszeit trafen wir uns wieder am Bus und futterten kurzerhand die Würstchen, die Hansi für uns im heißen Wasser zum Platzen brachte. Kurze Zeit später ging’s dann wieder auf die Bretter, die im Winter „Fun“ bedeuten. Nach einigen weiteren rasanten Abfahrten, so rasant dass manche sogar den Schnee küssten, fuhren wir dann wieder Richtung Heimat. In Wannweil angekommen, lud Hansi unsere Bretter aus und alle konnten zufrieden und sehr müde nach Hause zurückkehren. Ein wunderschöner Skitag neigte sich nun dem Ende zu. Unser Dank gilt den Organisatoren und den Betreuern der Wannweiler Skiabteilung sowie Hansi, unserem Busfahrer. (Corinna)